Wie kraftvoll ist die Energie einer Berührung?

Spring Yourself steht für das Gefühl, das wir im Frühling verspüren! Es steht genau für dieses positive, beschwingte Lebensgefühl! Es steht für "Frühling für Dich selbst" und für die Achtsamkeit der Berührung.

 

Was sind eigentlich Glückshormone? Kennst Du den wahrhaftigen Stellenwert von Berührungen? Lebst Du Deine natürliche Weiblichkeit? Die hormonelle Umstellung blockiert Deine sinnliche Seite?

Und samt und sonders – warum empfehlen wir Silikongleitmittel auch zur großflächigen Berührung und woran erkennst Du ein Gleitmittel aus Silikon von Qualität?

 


Unsere Empathie, ein bunter Potpourri an Lebenserfahrungen sowie vor allem feine Produktkenntnisse aus der vergangenen Berufswelt, geben uns den Impuls dazu nebenberuflich diesen Fragen tiefer auf den Grund zu gehen.

Über Spring Yourself möchten wir Denkanstöße geben, Aufklärungsarbeit im Bereich "medizinisches Silikon" betreiben und gegebenenfalls prekäre Angelegenheiten salonfähiger machen.

 

Trust us- we have fine stuff!

Empfehlenswerte, erfreuliche und nützliche Produkte kannst Du für Dich im Onlineshop entdecken.

Lass Dich inspirieren, "begreife" Deinen Körper ganz natürlich und hole Dir selbst Deine Glückshormone, wenn Du gegebenenfalls niemand hast, der Dich streichelt.

 

Liebe Dich und Deine Haut!


Spring Yourself Onlineshop

!!! Samtweiches Hautgefühl als Geschenk verpackt !!!

* Nutze das Angebot für Freundinnen

und spare 10 Euro *

 


Im Online-Shop findest Du zwar wenige, aber sehr ausgewählte Produkte

 

Der deutsche Hersteller der DL-Serie steht seit 30 Jahren für Qualität und optimierte vor langer Zeit bereits das herkömmliche, marktübliche Produktionsverfahren von Silikon-Produkten im Gleitmittelbereich. Viel aufwändiger und häufig gefiltert - und daher kostenintensiver.

 

Wir versprechen 100% reines, medizinisches, nicht zyklisches Silikon!

Definitiv befreit von gängigen, jedoch bedenklichen Bindemitteln mit Namen Cyclomethicon & Cyclopentasiloxan.

Bitte, schau Dir zu diesem Thema den Artikel "Silikon ist Silikon! Nein, DAS ist total falsch!" auf unserer Seite Gedankengut an.

 

Darüber hinaus überzeugen sie uns durch folgende Faken:

* Sicher in Qualität und PH-neutraler Hautanwendung

* Öl-, Fett- und wasserfrei und beinhalten keine Konservierungsstoffe

* Erzeugt keine Allergien

* Atmungsaktiv - Poren werden nicht verschlossen

* Vegan

 

Das verwendete Dimethicone / Dimethiconol Silikon wird aus natürlichem Silicium-Quarzsand gewonnen.

Durch den höchstmöglichen Reinheitsgrad des DL-Gleitmittels wird sicher gestellt, dass sich keine Rückstände in den Organen ablagern. Sie werden nicht belastet. Darüber hinaus schwimmt es bedingt durch seine Molekularstruktur auf dem Wasser und kann, im Gegensatz zu beschriebenen Billig-Silikonen leicht gefiltert werden. Die Natur nimmt durch die Verwendung von DL Silikon Produkten KEINEN Schaden.

 

Am Ende des Tages ist die Rezeptur natürlich wunderbar dazu geeignet Deine Sexualität zu genießen.

Somit ist es für Dich auch wichtig zu wissen, dass sie kondomkompatibel und kondomsicher ist. Du kannst das DL auch mit qualitativ hochwertigen Spielzeugen aus Silikon- und Latex nutzen.

 

Wir empfehlen unsere geschmeidige Flüssigkeit aus Silikon definitiv bei der Problematik: Vaginale Trockenheit.

Diese Diagnose tritt fast bei jeder 3-4 Frau auf und ist häufig der hormonellen Umstellung geschuldet.

Das Silikon schützt die sensible, feine Haut der Vagina sehr effektiv, verändern aber nicht das sensible Scheiden-Milieu und wird über die Schleimhaut auf natürlichem Wege vom Körper ausgeschieden. Bitte keine übertriebenen Waschvorgänge anwenden. Dies würde dann die Scheiden-Flora tatsächlich viel eher ins Ungleichgewicht bringen.

 

Neben diesen vielen positiven Eigenschaften erzeugen die Formulierungen des DL wie bereits erwähnt keine Allergien und sind somit beispielsweise ein MUST-HAVE für Neurodermitis- oder Psoriasis Erkrankte.

 

Für überzeugte BIO - Liebhaber/innen bieten wir als Alternative ein erstklassiges, rein pflanzliches Naturkosmetik-Gleitmittel auf Wasserbasis an. Ebenso medizinisch zertifiziert und akzeptabel-verblüffend leistungsstark.

 

Ebenso erwähnenswert ist, dass die PE-5 Flaschen in der gelben Tonne recyclebar sind und umweltneutral. Das Material beinhaltet keine Weichmacher und somit ist es gesundheitlich unbedenklich.




Botenstoffe für unser Glück

Das kleine 1x1 der Glücks-Sensoren

Kurzfristig spendet uns Süßes verführerischen Optimismus. Zucker, hmmm - Jeder von uns kennt diese schmackhafte Momentaufnahme!

 

Nein, wir wollen bitte lieber langfristige, gesunde Glückshormone! Aber wie kommen wir da heran, ohne Lebkuchenherz oder Shopping-Extase?

 

Die Zauberworte heißen:

Hautkontakt, Berührungen, Streicheleinheiten, Kraulen, Umarmungen und Massagen.

 

Unser körpereigener Chemiebaukasten ist perfekt sortiert.

Er kann auf ganz natürliche Art und Weise extrem gesundere Glückshormone erzeugen und uns somit einen langfristigen Frohsinn schenken!

 

Warum versetzen Streicheinheiten unseren Körper ad hoc  in so positive Schwingung?

Der Casus Knacksus ist unser Gehirn. Es schüttet sofort eine Vielzahl von Hormonen aus, wenn der Körper berührt wird. Diese Tatsache ist wahrscheinlich allgemein bekannt.

Ebenso wohl auch das Wissen darüber, dass die Haut mit Nervenzellen versehen ist, die auf Berührungen und Streicheleinheiten reagieren. Die Reize werden unmittelbar an ein Hirnareal weitergeleitet, das speziell für die Verarbeitung positiver Gefühle zuständig ist.

 

Die Wenigsten wissen jedoch, dass die zärtliche Stimulierung der Haut bei Menschen, die an einer Erkrankung des Zentralnervensystems leiden heilende Auswirkungen hat.

 

Sehr interessant sind die Ergebnisse von schwedischen Forschern. Sie fanden heraus, dass selbst wenn das Zentralnervensystem beeinträchtigt ist, spezielle Nervenbahnen existieren, die Streichelimpulse an das Gehirn weiterleiten. Somit kann beispielsweise nach einem Schlaganfall, bei Multiple Sklerose oder Parkinson die regelmäßige Streicheleinheit einen positiven Effekt auf den Verlauf der Krankheit haben.

 

In Sekundenschnelle wird im Gehirn die Ausschüttung der Hormone, Dopamin und Oxytocin angeregt. Sie fließen durch unseren Körper und lassen uns sofort entspannen.

 

Oxytocin gilt als das Treuehormon!

Es sorgt für das Gefühl von Geborgenheit und Vertrauen und führt so beispielsweise zu mehr Harmonie. Zusätzlich wirkt es sich positiv und vor allem direkt auf die Gesundheit aus, indem es Ängstlichkeit und seelischen Stress dämpft.

 

Teilnehmerinnen einer Studie wurden bei einem höheren Oxytocinspiegel ein niedrigerer Blutdruck und weniger ausgeschüttete Stresshormone attestiert.

 

Dopamin gilt wiederum als Glückshormon, da es unter anderem bei erfolgreich bewältigten Herausforderungen,

wie zum Beispiel beim Sport oder nach bestandenen Prüfungen vom Körper produziert wird. Darüber hinaus kann ein Mangel an Dopamin zu Depressionen führen und wird als Auslöser für die Parkinson-Krankheit angesehen.

 

Die Glücksgefühl-Anleitung ganz simpel

Glückshormone sind also unsere körpereigenen Drogen -
Selbst erzeugtes Johanneskraut z. B. gegen Depressionen?

 

Ja, wir produzieren sie selbst und ihre Wirkung beeinflusst unser psychisches und physisches Wohlbefinden wunderbar positiv und nachhaltig!

Mutter Natur hat sich viel dabei gedacht und somit möchten wir Dich unbedingt dazu anregen, ab heute Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren!

 

Nehme Dir den Raum dazu Dich wenigstens ein paar Minuten am Tag selbst zu spüren! 20 Minuten wären idea.

 

Streichele Dich selbst - Deine Arme und Beine.

Gönne Dir bitte mal eine Pause, lehne Dich zurück und massiere Deinen Nacken, die Hals/Ohren-Partie oder Deine Hände.

Bitte einen lieben Menschen dies für Dich zu tun,

oder kraule den Rücken Deines Partners/ Deiner Partnerin.

 

Achte darauf, dass Deine Haut von Anderen massiert wird.

Eine Massage 1x im Monat sollte nicht als Luxus angesehen werden, sondern als Glücks-Elixier um Deine Ausgeglichenheit zu stabilisieren. Frag doch auch einmal Deinen Arzt nach Massagen auf Rezept.

 

Fördere den Hautkontakt in Deinem Leben und beginne ihn für ursprünglich richtig und elementar wichtig zu halten. Schenke Berührungen viel mehr Beachtung und gebe sie an Menschen weiter, die Du gern magst.

 

Einfache Streicheleinheiten oder wärmende Umarmungen

unter Freunden oder in der Familie sind darüber hinaus sehr vitalisierend und stärken nicht nur die Zusammengehörigkeit,

sondern jeden einzelnen Körper und seine Seele.

 

Selbstverständlich gehören auch die sinnlichen Momente dazu. Begreife Dich selbst für Dich allein. Halte Dich selbst im Arm! Wie fühlst Du Dich an, wo berührst Du Dich am liebsten? Hast Du Dich schon einmal großflächig selbst gestreichelt? Schupse selbst Deine Glückshormone an und beflügle Dein Selbstbewusstsein.

 

Schöne Augenblicke der Zweisamkeit sind natürlich auch wünschenswert. Wenn Du einen Partner hast, wäre es wunderbar, wenn ihr Euch gegenseitig Glückshormone produziert. Kraulen, streicheln, massieren - Der ganze Körper vom Kopf bis zu den Zehen verdient unsere Aufmerksamkeit!

 

Alle Empfindungen, die darüber hinaus entstehen, bleiben bei Dir oder gehören ganz allein Eurer Intimität.

* Glück-kick Dich selbst

gleich heute *

 

Kleine Helferlein findest Du in unserem Onlineshop